Kleinschaftkerze LED 8-55 Volt für Schwibbogen Schaftkerze E10

LED-Kleinschaftkerze mit 8-55 Volt mit variabler Spannungsbereich, E10 Fassung, 0,2Watt Leistung, 65mm lang, Anschluss: 220-240 Volt (Wechselstrom)

Artikelnummer: 3725
Kategorie: Elektro Kabel & Lampen


1,95 €

inkl. USt. , zzgl. Versand (Versand-M)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage**


Stromsparende Kleinschaftkerze LED mit variabler Voltstärke von 8-55 Volt.

Passend für Schwibbögen oder Beleuchtungen mit 4 bis 28 Lampen und Fassung E10. Die LED-Kleinschaftkerze ist die ideale Ersatzkerze für Schwibbögen-Lichterketten oder Weihnachtsbaumbeleuchtung, da baugleich mit herkömmlichen Kleinschaftkerzen. Einfach die bisherigen Lampen austauschen und Strom sparen. (Lampen immer komplett austauschen)

Die Vorteile im Überblick:

  • Rund 97 % weniger Stromverbrauch*
  • variabel einsetzbar für Lichterketten von 4 bis 28 Lampen
  • warm-weißes angenehmes Licht
  • langlebig und unempfindlicher gegen Erschütterungen
  • geringere Wärmeentwicklung


Durch den variablen Spannungsbereich kann diese LED-Kleinschaftkerze für Schwibbögen mit z.B. 5, 10, 15 oder 16 Lampen verwendet werden. (max: 4-28)

Einsatz: Für Lichterketten von 4 bis 28 Lampen (Reihenschaltung mit mind. 4 Lampen)
Anschluss: 220-240 Volt Wechselstrom (keine Gleichspannung)
Leistung: 0,2 W
Größe: 65x10 mm (LxB)
Farbe: Elfenbein
Anwendungsbereich: Innen
Lieferumfang: 1 Stk. Kleinschaftkerze LED 8-55 Volt / E10

Hinweis: Lampen immer komplett ersetzen. (Kein Mischbetrieb herkömmlicher Lampen mit LED-Lampen)

Für die Zukunft gerüstet, bietet diese LED-Kleinschaftkerze praktische und umweltbewusste Eigenschaften, in Verbindung mit einem angenehmen warm-weißen Licht. Dazu ist sie noch unempfindlicher gegen Erschütterungen und äußere Einflüsse, was sie auch langlebiger macht.


Häufige Fragen:

Welche herkömmlichen Lampen kann ich mit dieser LED-Kerze ersetzen?
Ersatz für Kleinschaftkerzen mit: 8 V, 12 V, 14 V, 16 V, 19 V, 23 V, 26 V, 29 V, 34 V, 39 V, 48 V und 55 V.

Warum leuchten die Lampen nach dem Austausch nicht?
Ursache sind meist die Kontakte in der Fassung. Bitte stellen Sie sicher, dass die Kontakte nicht verbogen oder gequetscht sind. Lösung: Zuerst Netzstecker ziehen, dann mit einem kleinen Schraubendreher o.ä. die Kontakte etwas anheben.

Kann ich die Lampen auch mit Gleichspannung/ Trafo etc. betreiben?
Nein, die Lampen benötigen eine Reihenschaltung mit 220-240 V Wechselspannung.


(* gegenüber herkömmlicher Kleinschaftkerzen)

Produktdetails

Artikelnummer3725

Warum leuchten die Lampen nach dem Austausch nicht?

Ursache sind meist die Kontakte in der Fassung. Bitte stellen Sie sicher, dass die Kontakte nicht verbogen/ gequetscht sind. Lösung: Zuerst Netzstecker ziehen, dann mit einem kleinen Schraubendreher o.ä. die Kontakte etwas anheben.

Weitere Tipps: mind. 4 Lampen verbauen, herkömmliche Lampen und LED-Lampen nicht gemeinsam verbauen.


Benötige ich einen Trafo für die LED-Kerzen?

Nein, die Lampen ersetzten 1:1 jede herkömmliche E10 Kleinschaftkerze oder Spitzkerze mit Reihenschaltung und Netzspannung.

Kunden kauften dazu folgende Produkte