Kategorien:

Kategorien

Kategorien

Informationen zu Sachsen und dem Erzgebirge

Hier haben wir für Sie Informationen und Links zur Region Sachsen und dem Erzgebirge zusammen gestellt.

Der Dresdner Striezelmarkt

pic Der Dresdner Striezelmarkt findet seit 1434 regelmäßig statt und der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands. Er wird als Massenereignis alljährlich auf dem Altmarkt in Dresden veranstaltet und wird durch die in unmittelbarer Nähe gelegenen, aber nicht zum eigentlichen Striezelmarkt gehörenden Weihnachtsmärkte auf der Prager Straße und der Hauptstraße sowie der nördlich benachbarte Weihnachtsmarkt im Stallhof am Neumarkt ergänzt.

Der Name leitet sich vom Dresdner Christstollen ab, der im Mittelhochdeutschen Strutzel oder Striezel genannt wurde. Als Höhepunkt des Marktes wird das Stollenfest gefeiert, für das ein Riesenstollen gebacken wird. In der Mitte des Platzes steht mit 14m die weltgrößte erzgebirgische Stufenpyramide. Auf dem Markt wird, neben vielen anderem, Holzschnitzerei aus dem Erzgebirge angeboten. Ebenso kann man so genannte Pflaumentoffel, kleine Männchen aus Backpflaumen, sowie Pulsnitzer Pfefferkuchen kaufen. Am Samstag vor dem 2. Advent findet seit 1994 das Dresdner Stollenfest statt. Jeden Abend wird vom "Weihnachtsmann" für die Kinder eine Tür im Adventskalender geöffnet, wohinter sich Bilder befinden.

Der Striezelmarkt zieht eine große Zahl von einheimischen wie auswärtigen Besuchern an. 2005 besuchten 2,5 Millionen Menschen den Markt. Im Jahr 2007 wird der Striezelmarkt auf dem Ferdinandplatz stattfinden. Grund dafür sind Baumaßnahmen zur Errichtung einer Tiefgarage unter dem Altmarkt.
[Quelle z.T. Wikipedia]

Weitere kleine Weihnachtsmärkte in Dresden sind ua. von der Prager Straße bis zur Hauptstraße. In der Münzgasse direkt an der Frauenkirche und das mittelalterliche Adventsspektakel im Stallhof des Schlosses Dresden. Also ein Besuch lohnt sich.

Links:
www.dresden.de/striezelmarkt, www.frauenkirche-dresden.de

Das Erzgebirge

pic-erz Das Erzgebirge ist ein Mittelgebirge und bildet die natürliche Grenze zwischen Sachsen und Böhmen. Knapp nördlich der Kammlinie verläuft die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Tschechien. Im Laufe der Jahrhunderte existierten für das Gebirgsmassiv mehrere Bezeichnungen. Erst nach der Entdeckung großer Erzvorkommen kam es im 16. Jahrhundert zu weiteren Umbenennungen. Der Sachse Peter Albin benutzte den Namen Erzgebirge erstmals 1589 in seiner Chronik.

Die Kultur des Erzgebirges wurde vor allem durch den, seit dem Mittelalter betriebenen, Bergbau nachhaltig geprägt. Der alte, hier geprägte Ausspruch „Alles kommt vom Bergwerk her!“ bezieht sich dabei von der Landschaft über das Handwerk, die Industrie bis hin zur Volkskunst und den lebendigen Traditionen auf weite Bereiche des Lebens in der Region. Der Besucher kann dies bereits bei seiner Ankunft an der alltäglich benutzten Begrüßungsformel „Glück Auf!“ erkennen.

Überregional bekannt sind vor allem die vielfältigen erzgebirgischen Bräuche zur Advents- und Weihnachtszeit.
Besonders erwähnenswert ist der traditionelle Weihnachtsschmuck wie Räuchermännchen, Weihnachtspyramiden, Schwibbogen, Nussknacker oder Bergmanns- und Engelfiguren. Vor allem die Orte im Oberen Erzgebirge verwandeln sich in der Weihnachtszeit durch ihre so geschmückten Fenster in ein „Lichtermeer“. Auch die überall zu Weihnachten stattfindenden traditionellen Christmetten, die häufig unter Tage abgehaltenen Mettenschichten und die heute oft auch touristisch genutzte Tradition der Hutzenabende (siehe: Hutzenstube) ziehen viele Besucher an und machen das Erzgebirge als „Weihnachtsland“ bekannt. Seit 2006 strebt das Erzgebirge als „Montanregion Erzgebirge“ den Status des Weltkulturerbes an. [Quelle: wikipedia]

Links: www.tourismus-erzgebirge.de

AC-Holzkunst © 2017 | AC-Holzkunst.de Bastelshop - Region Sachsen Erzgebirge - Informationen zu Sachsen und dem Erzgebirge - AC-Holzkunst Laubsägevorlagen Schwibbogen, Laubsägevorlagen Pyramide, Pyramidenzubehör, Schwibbogenbeleuchtung, Werkzeuge, Laubsägeblätter, Pyramidenmotor und Tipps für Laubsägearbeiten Impressum | Kontakt | AGB | Laubsägen Blog | Hosting: all-inkl.com | Shopdesign by numid.de | modified eCommerce Shopsoftware Â©2017 provides no warranty and is redistributable under the GNU General Public License